FHEM 5.7 und FHEM2FHEM Datentransfer Problem

Categories: FHEM
Comments: No Comments
Published on: 21. November 2015

fhemNach dem Update gab es Schwierigkeiten mit dem Datentransfer von Events bei unterschiedlichen FHEM Servern. In meiner Umgebung kümmert sich ein raspberry im Keller um die Alarmanlage und Temperaturmessung. Die Daten sollen natürlich an den FHEM Server in der Wohnung zu Visualisierungszwecken übertragen werden. Schließlich möchte man sehen ob die Alarmanlage gerade aktiv ist oder nicht.

Der Fehler lag in der Definition des Datenübertragungsdummys auf dem Hauptserver von FHEM. Früher war es so konfiguriert:

[stextbox id=“info“]

define Keller_raspi FHEM2FHEM 10.140.0.1:7072 LOG:.*
define Terra FHEM2FHEM 10.140.0.2:7072 LOG:.*

define Datentransfer notify DummyA { fhem „%“ }

[/stextbox]

Die ersten beiden Zeilen sprechen die „Remote“ pi’s über telnet an, die dritte Zeile definiert einen Dummy, der alle Events über diesen Dummy an den Server weiterleiten soll.

Mit Einführung von FHEM 5.7 entfällt aber fhem“%“ als Zeichen für alle Events und wurde durch $EVENT ersetzt. Es muss also richtig heißen:

[stextbox id=“info“]

define Datentransfer notify DummyA { fhem „$EVENT“ }

[/stextbox]

Vielleicht konnte ich damit einigen FHEM Jüngern einiges an Recherche ersparen….

Der gesamte Artikel über FHEM2FHEM ist auf dem meintechblog toll erklärt.

@meintechblog




Melde dich für meinen Newsletter an

Archiv
Kategorien
Login

Welcome , today is Mittwoch, 22. November 2017